Termine

VDI-Seminar: Bedienungs- und Betriebsanleitungen nach der neuen Norm IEC/IEEE 82079-1:2019

Immer mehr Unternehmen erkennen die Bedeutung von Anleitungen als wichtiges Instrument der Kundenkommunikation. Die Bedeutung reicht von der Produktsicherheit über Haftungsfragen und vertraglicher Leistungserfüllung bis zur Kundenbindung durch Erhöhen der Kundenzufriedenheit.
Die gedruckte Anleitung als "lästige Pflicht" hat noch nicht ganz ausgedient, aber immer mehr technische Redaktionen in den Unternehmen stehen vor den Herausforderungen mobiler und multimedialer Dokumentation. Dazu kommen steigenden Kundenerwartungen an elektronisch verfügbare und vernetzte Informationen, Usability und Verzahnung der Informationen mit den Produkten.
Mit der IEC 82079-1 ist ein internationaler Standard entstanden. Er klärt im Detail, wie Informationsqualität zustande kommt und wie man sie sichert. Die Norm löst die bisherige DIN EN 82079-1 ab, die grundlegend überarbeitet wurde.
Eine technische Redaktion muss die internationalen Anforderungen und den Stand der Technik kennen. Es geht nicht um "blinde Normbefolgung", sondern um eine systematische Auseinandersetzung mit den Anforderungen, um sie für das eigene Produktumfeld nutzbar zu machen.

Seminarinhalt auf einen Blick

  • IEC/IEEE 82079-1: Bedeutung und rechtliche Perspektive
  • Anforderungen an den Inhalt und die Gestaltung von Anleitungen
  • Sicherheits- und Warnhinweise – weltweit konform
  • Elektronische Medien, Online-Hilfen, Anleitungs-Apps
  • Anforderungen an den Redaktionsprozess Redaktionsleitfaden und Qualitätssicherung
  • Strategie zur Umsetzung der Norm in das Unternehmen

Ihr Nutzen

Das Seminar vermittelt anschaulich und mit Beispielen Basiswissen, Hintergrundwissen und konkretes Umsetzungs-Know-how für das Erstellen von Anleitungen für technische Produkte. Dabei werden nicht nur die Anforderungen an Anleitungen selbst betrachtet, sondern auch die Voraussetzungen an einen effizienten und effektiven Redaktionsprozess.
Auf alle diese Fragestellungen erhalten Sie Antworten und Hinweise. Sie sind nach Besuch des Seminars in der Lage, Ihren Redaktionsprozess an den international anerkannten Anforderungen zu messen und geeignete Maßnahmen für die Übereinstimmung zur Norm abzuleiten.

Zielgruppen

Verantwortliche für Produktsicherheit, Produktmanager, Technische Redakteure, Redaktionsleiter und alle Personen, die für die Erstellung von Anleitungen verantwortlich sind.

Referent: Roland Schmeling

Infos und Anmeldung über VDI Fortbildungszentrum Stuttgart

www.vdi-fortbildung.de Kurs-Nr. W 19. 20240.02 P

Wir freuen uns, Sie dort zu treffen!

Dieses Formular bentigt Javascript

Termindetails

Datum:
05. November 2019
Beginn:
09:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr
Ort:
VDI-Haus, Hamletstraße 11, 70563 Stuttgart