Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Webseite wird von der Schmeling + Consultants GmbH betrieben, vertreten durch Roland Schmeling.

Die Schmeling + Consultants GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

1. Zugriffsdaten / Serverlogfiles

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage 
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge Website, von der die Anforderung kommt
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Browser
  • Betriebssystem 
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Provider

2. Verwendung von Cookies

Weiterhin werden bei Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Dies Webseite nutzt Persistente Cookies. Diese werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann (maximal 7 Tage). Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

3. Verwendung von Webanalysediensten

Zur Optimierung unserer Website verwenden wir den Webanalysedienst Piwik, welcher die Zugriffe der Webseitenbesucher auswertet.

Piwik wird durch uns datenschutzkonform genutzt: Die Analyse erfolgt mittels Cookies (hierzu s. Pkt. 2). Die Cookies sammeln Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Website. Diese werden nur auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Wir nutzen „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter www.piwik.org/privacy/policy.

Sie haben die Möglichkeit, zu verhindern, dass Cookies von Piwik auf Ihrem Computer gespeichert werden und ein Tracking erfolgt. Hierzu müssen Sie die Einstellungen an Ihrem Internetbrowser entsprechend modifizieren. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können.

4. Einsatz von Social-Media-Plug-ins

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut der Browser eine Verbindung mit den Servern der Social-Media-Anbieter auf und übermittelt die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Punkt 1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt, wobei im Fall von Facebook und Xing nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland nur eine anonymisierte IP erhoben wird. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei diesem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie den Button anklicken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

Der Plug-in-Anbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

5. Newsletter

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters sind E-Mail-Adresse und Ihr Name, welcher der Personalisierung Ihres Newsletters dient. Die Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info(at)schmeling-consultants.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die von Ihnen gegebene Einwilligung hat den folgenden Wortlaut: Durch das Anfordern eines Newsletters erklären Sie sich bis zum jederzeit möglichen Widerruf damit einverstanden, dass Ihre unten angegebenen Daten zu diesem Zweck von Schmeling + Consultants GmbH elektronisch erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Den Widerruf (Abmeldung) können Sie jederzeit unter dem Abmeldelink des Newsletters selbst vornehmen oder indem Sie auf dieser Seite anstatt "Anmelden" einfach "Abmelden" anklicken. Eine Weitergabe oder gar der Verkauf Ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.

6. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über personenbezogene Daten, die über Sie gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Mitglieder können zudem über den internen Mitgliederbereich die von ihnen vorliegenden personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren und aktualisieren.