Zertifizierung

DocCert Prüfzeichen vom TÜV SÜD

Ob Prüfung von Anleitungen nach IEC 82079-1 und weiteren einschlägigen Normen oder Auditierung der Redaktionsprozesse – die Prüfprogramme, die wir gemeinsam mit dem TÜV SÜD nutzen und entwickeln, schaffen ein hohes Maß an Sicherheit und geben ganz konkrete Hilfestellungen zur Verbesserung.

Nach erfolgreicher Prüfung oder erfolgreichem Audit kann die Anleitung oder die Redaktion zertifiziert werden. Damit verbunden ist eine Zeichenlizenz: Sie können für die anwenderfreundliche Dokumentation mit dem Zeichen des TÜV SÜD werben.

Als Dokumentationsdienstleister unterstreichen Sie glaubhaft Ihre Kompetenz. Als Redaktionsabteilung verfügen Sie über einen aussagekräftigen Beleg über die Erfüllung Ihrer Sorgfaltspflichten und verbessern nachhaltig Ihre Positionierung und Akzeptanz im Unternehmen.

DocCert nach DIN EN 82079-1

Ob eine Anleitung den Anforderungen standhält, kann nur im Zusammenspiel von Anleitung und Produkt beurteilt werden.

Mit der Ablösung der EN 62079 "Erstellen von Anleitungen" durch die DIN EN 82079-1 muss die Konformitätsprüfung einer Anleitung nach dieser Norm eine Prüfung der Anleitung mit dem Produkt einschließen – ein Vorgehen, das beim DocCert-Verfahren schon seit seinem Entstehen in den 90er Jahren Standard ist. Darüber hinaus erfordert die Konformitätsprüfung unabhängiges und qualifiziertes Prüfpersonal – beides selbstverständlich für das DocCert-Verfahren.

Anforderungskatalog

Zur Prüfung setzen wir einen Anforderungskatalog auf normativer Basis ein. Darüber hinaus fließen weiteres Know-how und produktspezifische Anforderungen in den Anforderungskatalog ein. Sie erhalten den spezifischen Anforderungskatalog und können ihn für die Optimierung Ihrer internen Qualitätssicherung verwenden.

Anwendungstest

Im Anwendungstest nehmen wir das Zusammenspiel von Information und Produkt unter die Lupe. Auf der Basis der ausführlichen Technischen Berichte können Sie gezielte Maßnahmen zur Verbesserung ergreifen, wo dies sinnvoll oder erforderlich ist.

Unsere langjährige Erfahrung in der Interpretation von Rechtsnormen und technischen Normen stellt sicher, dass Sie tragfähige und wirtschaftliche Lösungsempfehlungen für die Umsetzung normativer Anforderungen erhalten.

DocCertSystem

Bei der Auditierung von Redaktionsprozessen nach dem Prüfprogramm DocCertSystem kalkulieren wir abhängig von der Größe der zu auditierenden Redaktion und den Produktbereichen individuell den Prüfaufwand. Sie erhalten ein Angebot vom TÜV SÜD.

Das DocCertSystem-Audit lehnt sich an die Vorgehensweisen und Prinzipien der ISO 9001 an. Eine bestehende Zertifizierung nach ISO 9001 verringert den Aufwand, ist aber keine Voraussetzung. Ein Voraudit kann helfen, die Anforderungen kennenzulernen und geeignete Maßnahmen für ein erfolgreiches Zertifizierungsaudit zu ergreifen.

Im Audit blicken unsere Auditorinnen und Auditoren unvoreingenommen auf Ihre Redaktion und deren Erstellungsprozesse. Die Wirksamkeit und Einhaltung Ihres Redaktionsleitfadens wird geprüft und in Interviews hinterfragt. Anschließend erhalten Sie eine mit Ihnen abgestimmte Maßnahmenliste, mit der Sie die Redaktionsprozesse kontinuierlich und gezielt optimieren.

Unsere langjährige Standardisierungskompetenz stellt sicher, dass Sie nützliche Lösungsempfehlungen erhalten, um die Verständlichkeit Ihrer Dokumentation und die Wirksamkeit Ihrer Redaktionsprozesse dauerhaft zu heben.

Downloads

download

DocLab (tekom 2017)

› download PDF 2 MB

download

IEC 82079-1 im Endspurt (tekom 2017)

› download PDF 3 MB

download

Rechtskonformität erreichen

› download PDF 135 KB

Neueste Downloads